Pädagogisches Konzept

der Brüder-Grimm-Schule, Lahr

Kontakt:

Brüder Grimm Schule
Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum
mit Förderschwerpunkt Sprache
Mauerweg 2
77933 Lahr

Telefon: 07821/95449-2404
Telefax: 07821/ 95449-2413

E-Mail:

  • Individuelle Beratung und Begleitung der Eltern
  • Sprachstandsdiagnostik und Angebotsplanung für das Kind
  • Zusammenarbeit mit Kindertagesstätten und Kindergärten
  • Elterncoaching
  • Aufnahmediagnostik für den Pinocchio Schulkindergarten mit Förderschwerpunkt Sprache
    Weitervermittlung an therapeutische oder pädagogische Angebote
    (z.B. Logopädie, Ergotherapie, sonderpädagogische Fördergruppen, andere sonderpädagogische Beratungsstellen, Schulkindergarten Pinocchio)

Förderung in der WABSS-Gruppe:

WAhrnehmen – Bewegen –  Sprechen – Singen

Die WABBS-Gruppe findet aufgrund der Corona-Pandemie derzeit nicht statt.

Für wen? für 4-bis 5-jährige Kinder
Wann? montags, 15.00 – 16:30 Uhr
Wo? Brüder-Grimm-Schule Lahr; Rhythmikraum
Mauerweg 2; 77933 Lahr
Was?

In der WABSS-Gruppe werden sprachauffällige Kinder in folgenden Bereichen gefördert:

  • Sprache (Wortschatz, Grammatik, Sprachverständnis, Sprachgefühl und Kommunikationsverhalten),
  • Wahrnehmung
  • Feinmotorik
  • Motorik und Koordination
  • Ausdauer und Konzentration
Ansprechpartnerin Fr. Zirlewagen-Burzlaff
(Sonderpädagogin mit Förderschwerpunkt Sprache)

 

Förderung in der

 

KIBS-Gruppe
K
inder – Bewegen – Sprechen

Die KIBS-Gruppe findet aufgrund der Corona-Pandemie derzeit nicht statt.

Für wen? für Kinder im Vorschulalter
Wann? montags, 13:30 Uhr – 15:00 Uhr
Wo? Brüder-Grimm-Schule Lahr; Rhythmikraum
Mauerweg 2; 77933 Lahr
Was? In der KIBS-Gruppe werden sprachauffällige Vorschulkinder in den Bereichen Aussprache, Wortschatz, Grammatik, Sprachverständnis und Sprachgefühl sowie in ihrem Kommunikationsverhalten gefördert.
Weitere vorschulische Förderschwerpunkte sind: Förderung der Koordination, Ausdauer, Konzentration und Feinmotorik.
Ansprechpartnerinnen Fr. Teubner, Fr. Biegert (Sonderpädagoginnen mit Förderschwerpunkt Sprache)